Sport Blog

Vorbereitung auf den New York Marathon

Wie es zu der Idee kam

Ich nahm an meinem ersten Halbmarathon im Februar teil. Die Idee war, an einem Volkslauf teilzunehmen und einige Leute um mich herum mit zu motivieren.
Vor allem ging es mir persönlich darum, den ungemütlichen Winter lang, einen Grund zu haben, trotzdem raus zu gehen und sich den Witterungsbedingen zu stellen.
Und ich war erfolgreich.
Ganze dreimal pro Woche lief ich meine 7km.
Nachdem ich diesen Halbmarathon in Amelinghausen mehr oder weniger gut bestanden hatte, denn nach 17km kam der sognannte „Hammermann“, trug ich mich zu meinen zweiten Halbmarathon im Mai in Winsen zum Deichlauf ein.
Dieser lief perfekt!
Ich war besser vorbereitet, durch längere Läufe im Vorfeld und besser ausgestattet mit den notwendigsten Lebenmitteln. Und nach 2 Stunden im Ziel hätte ich locker weiterlaufen können.
Noch im Winter hörte ich mich sagen, „Ich habe keine Lust auf die Strapazen eines Marathons“und „Das könne nicht gesund sein“.
So verleitete mich doch nach meinem 2. Halben eine kleine, noch zaghafte, im hintersten Winkel meines Kopfes befindliche Stimme, dochmal nach einem Marathon Ausschau zu halten. Und eben diese kleine inzwischen riesig gewordene Stimme, dachte sich, warum denn nicht gleich der NEW YORK MARATHON!!!
Einer der anspruchsvollsten Marathon Läufe weltweit!
Noch ein kurzes Telefonat mit der Reisegesellschaft, die mir bestätigte, es seien noch zwei Startnummern zu vergeben und der Marathon stand definitiv fest.

NY-Marathon-2

Read more
Sport Blog

Holzhacken als Workout

 

workout

workout

 

 

Ein Schmankerl für die frontale Muskelkette!

Der Herbst ist da und mit ihm all seine schönen Vorzüge.

Der Herbst ist nicht nur eine der schönsten Jahreszeiten, er dient auch einem der effektivsten Workouts.

Die Vorteile des Holzhackens liegen ganz klar auf der Hand.

ERSTENS. Wir befinden uns an der frischen Luft. Gibt es nicht kaum etwas gesünderes, als die aufgefrischte Luft des Herbstes in seinen Lungen zu spüren und dabei die Strahlen der güldenen Altweibersommer- Sonne auf der Haut zu fühlen?(Ich denke nicht)

ZWEITENS. Dieses Workout bezieht sich auf den gesamten Körper! Besonders gefordert wird die Bauchmuskulatur gefolgt von der Brustmuskulatur. Aber nicht nur der Bauch wird wohlgeformt, sondern auch Arme und Oberschenkel erfahren ein saftiges Training. Also spannt Euer Core gut an und los geht´s!

Durch die kontinuierliche Bewegung wird die Fettverbrennung angekurbelt und das Herz trainiert, vorrausgesetzt die Pausen zwischen den Schlägen sind nicht zu lang 😉 (Stetige Übung macht den Meister)

DRITTENS. Nichts ist erfolgreicher als Erfog. Am Ende dieses effektiven Trainings erntet Ihr sowohl den Schweiß auf Eurer vom Training gestrafften und gut durchbluteten Haut, als auch die Früchte Eurer Arbeit. Danach könnt Ihr Euch zurecht auf die Schulter klopfen. Eure Männer oder Frauen werden es Euch danken.

Trainiert nicht länger als eine Stunde! Wärmt Euch vorher auf und dehnt Euch entsprechend nach! Und das Wichtigste: Übt bitte erst zielen bevor Ihr es so richtig krachen lasst.

 

Mit sportlichen Grüssen

Raphaela Schäfer

Personaltrainerin

Read more
Sport Blog

Kitesurfen in Sankt Peter Ording

Hallo liebe Sportler,

es folgt ein Kurzbericht über die sich in den letzten 15 Jahren stark entwickelte

Fun und Extremsportart dem Kitesurfen. Viel Freude beim Lesen;)

Nach nur 4 Tagen bei unterschiedlichsten Windstärken, Windarten und Wasserbeschaffenheiten

stand ich ganze 5 Meter auf dem Brett!

Die Herrausforderung bestand darin, den 1. Tag des Einsteigerkurses wieder zur Ferienwohnung

zurück zu kehren, weil der Wind zu stark war.

Den 2. Tag konnte es losgehen: Übung Kitekontrolle, zunächst an einem kleinen Schirm genannt

,Matte‘. Klappte prima! Ein 2. TN durfte mich dabei festhalten! Die Gefahr über den Sand zu

schliddern war nicht unerheblich.

Den 3. Tag bestand die Aufgabe darin, das Cerebellum anzustrengen, denn: Der Wind war zu

schwach! Also nackte Theorie inkl. Prüfung. Auch gut, so kannte ich wenigstens die

Vorfahrtregeln. Wenn auch nur für 5 Meter 🙂

3. Tag und somit der eigentliche Kitesurftag. Der ,Tubekite‘ wurde im Wasser gestartet! 2 weitere

TN schnallten mir, während ich den Kite im Zenit kontrollierte, das Kitebrett unter die Füße und

sobald der Kite in der richtigen Position war, konnte ich lossurfen! Ein tolles Gefühl!

4 Meter sind besser als nix!

Ich bleibe dran an diesem koordinativ hochwertigen Sport

und verbleibe mit sportlichem Gruss.

Eure
Raphaela

Tubekite: Schirm mit Luftkammern an der Frontseite und den Zwischenstreben

Zenit: Position des Kites fast über dem Surfer am Windfensterrand

Cerebellum: Gehirn!

Read more
Sport Blog

Personal-Trainer. Individuelles Training für jedermann ?

Sich einen Personal-Trainer zu gönnen, scheint auf dem ersten Blick oft übertrieben. Befasst man sich jedoch näher mit dieser Thematik, so stellt sich schnell die Frage, warum so viele Menschen ein personalisiertes Training als überflüssig bewerten.

 

Nehmen wir als Beispiel die Recherche eines Fachthemas. Nur wenige wälzen heutzutage noch stundenlang Bücher, um Ihre Fragen zu beantworten. Stattdessen greifen sie zur Internet-Suchmaschine. Dies ist viel einfacher und erspart viel Zeit. Die benötigten Informationen werden schnell und kostenfrei geliefert. Lediglich der Auswahl der Informationen ist noch Zeit zu schenken.

 

Ein Problem stellt allerdings die Beurteilung der Qualität der Informationen dar. Man muss sich auf die Richtigkeit der Daten blindlinks verlassen.  Eine Suchmaschine bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Frage zu beantworten, mehr aber auch nicht.

 

Nun stellen Sie sich vor, der Personal-Trainer ist eben diese Suchmaschine, nur im sportiven Bereich. Es liefert Ihnen die Möglichkeit Ihre sportlichen Ziele zu erreichen.

 

Ob der Weg den Sie wählen, aufgrund der Informationen der Suchmaschine, jedoch richtig ist, dafür gibt es selten Gewähr.

 

Ein Personal-Trainer erfüllt auch diese fehlende Funktion einer Suchmaschine. Allerdings bietet er Ihnen nicht nur verschiedene Lösungswege an, er geht diese auch mit Ihnen und kann somit gewährleisten, dass Sie Ihre Sportziele auch erreichen. Der persönliche Trainer ist ein hochqualifizierter, lizenzierter und anerkannter Fachtrainer, Sportwissenschaftler oder  Physiotherapeut mit mehrjähriger Berufserfahrung.
Er investiert viel Geld und Zeit in seine Qualifikationen, um Ihnen ein angenehmes, effektives und gesundes Training zu ermöglichen. Er ist darauf spezialisiert, sein angeeignetes Wissen an seinen Klienten weiterzugeben. Sie bekommen eine qualifizierte Anleitung, nebst personalisierter Übung an die Hand.
Doch ein Personaltraining kann noch viel mehr, als bloßes Wissen weiterzugeben. In solch einem Training wird auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingegangen und Ziele gegebenenfalls angepasst. Gerade bei der Umsetzung ist die Hilfestellung eines Personal-Trainers durchaus sinnvoll.
Ihre Fehlhaltungen werden umgehend korrigiert. Sollten Sie unter Vorerkrankungen leiden, ist es sogar unerlässlich, sportive Übungen nur im Beisein eines ausgebildeten Trainers auszuführen, um Folgeverletzungen zu vermeiden.
In solch einem Fall zeigt sich auch der Vorteil, wenn der Trainer neben der Sportausbildung auch eine Ausbildung zum Physiotherapeut absolviert hat. Somit kann ein gesundheitlich unbedenkliches Training garantiert werden.

 

Personaltraining versus Fitness-Studio

 

Ja, ein persönlicher Trainer ist nicht die gängigste Art zu trainieren. Viele sind daher der Meinung, dass ein Fitness-Studio die kostengünstigere Variante ist.

 

Doch wenn man bedenkt, dass die Leistungen des persönlichen Trainings individuell und auf jeden Klienten persönlich zugeschnitten sind und dass das Fitnessniveaus sowie die jeweilige Lebensführung berücksichtigt werden, zeigt sich schnell, dass ein personalisiertes Training sein Geld wert ist.

 

Durch die perfekt zugeschnitte Umsetzung des Trainings und der Betreuung durch den Trainer, ist die Effektivität gegenüber einem Fitness-Studio um ein vielfaches höher. Die zusätzliche Ausbildung Ihres Trainers zum Physiotherapeuten kann Ihnen außerdem ein gesundheitlich angepasstes Training ermöglichen.

 

Das sind nicht die einzigen Vorteile gegenüber einem Fitness-Studio.
•    In solch einem Studio zahlen Sie für Fitness-Geräte, die Sie nicht benötigen.
•    Bei einem Personaltraining zahlen Sie nur die Leistungen, die Sie auch wirklich in Anspruch nehmen.
•    Fitness-Studios verdienen ihr Geld mit langen Abo-Laufzeiten.
•    Ein Personaltraining bekommen Sie  bereits im 10er Abo, ohne dass für Sie weitere Verpflichtungen entstehen.
•    Auch der Trainingsort ist variabel. Egal ob Sie zu Hause, in der Firma oder im Freien trainieren wollen, es ist möglich.
•    Ihr Trainer richtet seine ganze Aufmerksamkeit auf Sie, um Ihre womöglich gesundheitsbedenklichen Trainingsfehler zu korrigieren.

Wie Sie sicherlich erkannt haben, erhalten Sie für Ihr Geld eine Leistung, die kaum ein Fitness-Studio bieten kann.

Probieren Sie es doch einfach mal aus. Sie werden sehen,

dass ein persönlich betreutes Training sein Geld wert ist.

 

Personal Trainer finden

 

Read more